Luftfilter – Klassifikation

Luftfilter Eigenschaften: Wirksam, effizient und leise.

Viren und Keime aus der Luft zu eliminieren ist eine wichtige Aufgabe in der derzeitigen Lage und für Luftfilter eine große Herausforderung. Ebenso stellen Schadstoffe in der Luft wie z.B. Feinstaubbelastungen und Allergene eine ernstzunehmende Beeinträchtigung unserer Gesundheit dar.
Was für Ninjas Wurfsterne und Kampfkunst, sind für Luftfilter Ionisatoren, UV, HEPA & Co um den Kampf gegen Viren, Bakterien und Keime, toxische Stäube und Formaldehyd erfolgreich zu meistern. Luftsensoren am Gerät geben Bestätigung über den Erfolg der PM2.5 Beseitigung.

Ionisierer bzw. Negativ-Ionen – auch bekannt als Vitamine der Luft – absorbieren mit mindestens 10 Mio pcs/cm³ schnell schädliche Substanzen und binden verschiedene Schadstoffe wie Staub, Gerüche, Bakterien, Viren. Sehr gute Luftfilter verfügen sogar über eine doppelte Negativ-Ionen-Filterstufe.
UV-Licht im Bereich von 254 nm (UV-C) beseitigt Schimmelpilzsporen, Keime, Bakterien und Viren. Weiterhin filtern TRUE-HEPA bis hin zu HEPA13 Filterstufen ultrafeine Mikron-Partikel von bis zu 0,1 – 0,3 µm, Bakterien, Viren und Aerosole. Weitere Geheimwaffen gegen Übeltäter in der Luft sind individuell zu- und abschaltbare Ozonfilterstufen mit 500 mg/h.

Der Ninja wird bei seinem Auftrag nicht bemerkt und ebenso sollte ein guter Luftfilter bei seiner Arbeit weitestgehend unbemerkt und leise arbeiten. Eine Lautstärke ab 25-38 dB sollte bei geringer Laufruhe nicht überschritten werden.

Dennoch ist eine hohe Luftfilterrate enorm wichtig. Die Luft in einem Raum sollte 4-7,5 Mal pro Stunde komplett durchgefiltert werden. Dies schaffen gute Luftfilter auch in größeren Zimmern oder Räume für Gruppen, mit einer CADR von 420 m³ bis hin zu über 830 m³. Damit lassen sich diese Luftfiltergeräte auch für Gruppenräume, Workshops sowie in KiTas und Klassenzimmern einsetzen.

Die Luftfilterserie von BestElements Filtertechnologie stellt für drei Anwendungsbereiche Zuhause, Büros und Gruppenräume geeignete Luftfilter zur Verfügung. Mit einem Förderprogramm werden Anwender öffentlicher Bereiche unterstützt. Hier können Anfragen zur Förderung gestellt werden.

*Einzelne Filterstufen sind nach Bedarf zu/abschaltbar
**BE spezifische Klassifikation[:]