Jetzt vergleichen

Luftreiniger spielen eine immer wichtigere Rolle für viele Menschen. Sie unterstützen Allergiker, die mit diesen Filtergeräten besser Luft bekommen, entfernen Krankheitserreger aus der Luft und helfen Personen in Großstädten und Ballungsräumen. Feinstaub, Hausstaub, Pollen, Bakterien, Vieren, Gase, Chemikalien und verschiedene Gerüche stören die Atemwege, was weitere Probleme wie Schlafmangel, Hautempfindlichkeiten, Konzentrationsstörungen, Schwächung des Immunsystems zu Folge haben kann.

Leisemeister

BE AIR4
  • Räume bis 40 m²
  • Schlafzimmer, Wohnräume, Arbeitsräume, kleine Büros
  • Gefilterte Luftmenge 240 m³/h
  • UV, TRUE HEPA, Ion…
  • 360° Frischluft: Full-Circle Luftauslass
  • Ultra leiser Flüstermodus ca. 10 dB
  • 460 x 350 x 180 mm (HxBxT) 5,6 kg
  • Sensor-Automatik mit Farbindikator

Volksfilter

BE AIR6
  • Räume bis 60 m²
  • Wohnräume, Büros, Warte- und Aufenthaltsräume, Gruppenräume
  • Gefilterte Luftmenge 420 m³
  • UV, TRUE HEPA, Ion…
  • 9 Filterstufen
  • Touchdisplay mit Echtzeitanzeige
  • 680 x 400 x 250 mm (HxBxT) 10 kg
  • Sensor-Automatik mit PM2.5 Anzeige

Max

BE AIR8
  • Räume bis 80 m²
  • Büros, Warteräume, Lounges, Gruppenräume
  • Gefilterte Luftmenge 836 m³/h
  • UV, HEPA13 bis 99,95%, Ion…
  • 9 Doppel-Filterstufen
  • Smart App Steuerung
  • 630 x 465 x 450 (HxBxT) 11 kg
  • Sensor-Automatik mit PM2.5 Anzeige

CADR Luftrate im Vergleich

9 Luftfilter im CADR Luftraten-Vergleich

„CADR (Clearn Air Delivery Rate) bezeichnet nun als eine Art Benchmark-Vergleichswert, wie schnell die Luftreiniger Pollen und anderen Schmutz aus der Luft entfernen… Empfehlung Modelle mit einem CADR-Wert von 200-300 m³/Stunde…“

CADR: Clean Air Delivery Rate, die wichtigste Messgröße bei der Auswahl eines Luftreinigers
PM2.5: Masse aller Partikel 2,5 Mikrometer und weniger (Rauch)
m³/h: Kubikmeter pro Stunde
CFM: Kubikfuß pro Minute

CBC NEWS, Source: University of Toronto
Quelle: stadt-bremerhaven.de/luftreiniger-viele-modelle-koenne-man-sich-laut-vergleichstest-sparen

Maßgeblich für den richtigen Luftfilter sind die einzelnen, im Gerät vereinten Filterstufen und das effektive Zusammenwirken. Kriterien sind die Luftmenge im Raum, welche in möglichst kurzer Zeit (hohe CADR-Zahl), mit hoher Gründlichkeit und Zuverlässigkeit (Anzahl Filterstufen), möglichst leise (geringe dB Zahl) von Verunreinigungen entfernt werden soll. Für die Entfernung der unterschiedlichen Belastungen und Verschmutzungen gibt es verschieden wirkende Filterstufen (unterschiedliche Filtermedien).

Nachfolgende Luftfilter entfernen u.a. Feinstaub PM 2.5, Hausstaub, Pollen, Blütenstaub, Qualm und Zigarettenrauch, Gerüche, Keime und Krankheitserreger, Mikroorganismen, Bakterien und Viren, Schimmelpilzsporen, Tierhaare und Milben, Schwermetalle, Asbest, toxische Stäube, TVOC, Formaldehyd, organische Verbindungen, Aerosole uvm.

Covid-19 Ansteckung über Aerosolpartikel

Wie breitet sich das SARS-CoV-2-Virus in der Raumluft aus? Wie genau das Coronavirus verbreitet wird – ob vor allem über eine Tröpfcheninfektion oder doch eher über Aerosole in der Atemluft ist noch nicht abschließend [mehr...]

Luftfilter Klassifikation

Luftfilter - Klassifikation Luftfilter Eigenschaften: Wirksam, effizient und leise. Viren und Keime aus der Luft zu eliminieren ist eine wichtige Aufgabe in der derzeitigen Lage und für Luftfilter eine große Herausforderung. Ebenso stellen Schadstoffe in [mehr...]

Checkliste Luftfilter

Filtermodell BE AIR4 Leisemeister BE AIR6 Volksfilter BE AIR8 Max Gefiltertes Luftvolumen (CADR) 240 m³ pro Stunde 420 m³ pro Stunde 836 m³ pro Stunde Raumgröße bis 40 m² bis 60 m² bis 80 m² [mehr...]